Pkwteile.ch

Edelflitzer XY

Published on April 1st, 2013 | by zuendung

Edelflitzer XY

Edelflitzer XY

Peugeot stellt vom Erfolgsmodell 208 zwei neue Versionen vor, den schnellen GTi und den schönen XY.

Der Firma Peugeot geht’s zwar nicht so gut wie auch schon, aber das Modell 208 verkauft sich sehr gut, bereits 300‘000 Stück sind ausgeliefert worden, der Februar war mit über 25‘000 Bestellungen sogar ein Rekordmonat. Da liegt es nahe, Nischen zu füllen und entsprechende Modelle zu lancieren.

Der «XY», dessen Name etwas beliebig und provisorisch tönt, soll ein Symbol für Glamour und Chic sein. Bereits zu Zeiten des Peugeot 205 stand das X in der Modellbezeichnung für die dreitürigen Modelle; auch der XY ist ein Dreitürer.

Personalisierung und Individualisierung sind wichtig. Edle Materialien, ungewohnte Farben (z.Bsp. «Violett Purple Night»), Leder, Alcantara, farblich abgestimmte Ziernähte, aber auch viel Chrom, LED-Spiele an den Leuchten und vieles mehr lassen jeden XY anders erscheinen.

Die Spur wurde leicht verbreitert, Schweller und Kotflügelverbreitungen sollen den XY massiver erscheinen lassen. Die neuen Halogen-Scheinwerfer haben ein Lichtleitsystem der neusten Generation, eine viereckige Innenstruktur, LED-Blinker und –Tagfahrlicht setzen weitere Akzente. Peugeot spricht von einem «imposanten Augenaufschlag». Naja.
Um Akzente geht es auch beim Öffnen der Türen (Alu-Schwellerleisten), Alupedale oder im und am Armaturenbrett, wo z.B. die Instrumente mit Leisten aus satiniertem Chrom mit LED-Hintergrundbeleuchtung versehen sind, die auf gebürstetem Aluminium befestigt sind. Dachaufkleber, zweifarbige 17“-Felgen, … Details ohne Ende, mit dem Zweck, jeden XY absolut individuell gestalten zu können.

Der edle und luxuriöse Dreitürer kommt mit den bekannten 1600er Benzinmotoren mit 120 und 155 PS und einem 115 PS-Diesel. Die Preise zwischen 26‘900 (120 PS) und 29‘300 (115 PS-e HDi) lassen sich durch eine Vielzahl an praktischen und luxuriösen Optionen, auch ein Doppelkupplungsgetriebe, beliebig erhöhen.
Der ohne Zubehör nur 1‘090 kg leichte XY soll – als 155 PS manuell – 7.3 Sekunden benötigen für den Standardsprint, bis 215 Km/h schnell sein und 5.8 Liter verbrauchen.

Automatisch einparken kann der 208, aber ein praktisches Keyless-System mochte Peugeot seinem Edelflitzer nicht gönnen. Ebenso fehlen all die heute gängigen elektronischen Assistenten, wie man sie heute teilweise schon in Kleinwagen vorfindet, z.B. kein Notbremsassistent, Spurhalter/-warner, Totwinkel- und Lichtassistenten, Abstandhalter, …
Der XY ist für die Stadt gedacht. Die Pressevorstellung in einem in violettes Licht getauchten Nightclub an der Promenade von Nizza zeigt, dass es beim XY vor allem um die Optik geht.

Heiny Volkart, VOLKARTpress


About the Author



Back to Top ↑
  • Agenda

    Weiach Historik

    15.05.2021 - 16.05.2021


    Alle Events »

  • Letzte Kommentare

  • Partner

  • Instagram

  • Twitter

    • Loading tweets...