Pkwteile.ch

Allgemein Opel Astra 2015

Published on Juli 30th, 2015 | by Amadé Fries

Opel Astra – live

In Glattfelden wurde heute einer interessierten Schar von Journalisten zum ersten Mal der neue Opel Astra gezeigt. Besonders gefallen hat neben dem modernen Design der Innenraum, der entrümpelt wurde und nun mit einem bis zu 8 Zoll grossen Touchscreen bestellt werden kann. Letzterer befolgte die Fingerbefehle bei einem ersten Minitest schon ganz gut.

Astra 2015 Interieur

Doch auch unter dem Blech hat sich einiges getan. Bis zu 200 Kilo hat der Kompakte von Opel abgespeckt, was nur zum Teil damit zu tun hat, dass der Neue nun 5 Zentimeter kürzer ist. Er wirkt luftiger, leichter, agiler auch wenn wir ihn noch nicht fahren durften. Bestelltbar wird er bereits im August ein, im Oktober stehen die neuen Modelle beim Händler.

Astra 2015 Heck

Das Heck sei die Schokoladenseite des Neulings, wurde in der Präsentation gesagt. Ich würde beipflichten, wenn auch mit der Bemerkung, dass ich bei dem Anblick auch ein wenig an einen Seat Leon oder einen Alfa Romeo denken muss. Aber dass ist ja nun wahrlich nichts Schlechtes. Generell wurde bei der Optik viel Wert darauf gelegt, dass der Wagen richtig schön breit und tief auf seinen Rädern steht. Da mag es ein wenig überraschen, dass die maximale Raddimension von 18 auf 19 Zoll geschrumpft ist. Dieser Schritt ist der verordneten Schlankheitskur geschuldet.

Astra 2015 C-Säule

Die C-Säule des neuen Opel Astra ist sein auffälligstes Design-Feature. Man kennt es in Varianten von Citröen-Modellen und vom Lancia Delta. Bei Opel wurde der optische Kniff mit dem Adam eingeführt. Das Dach schweb somit auf dem Aufbau, das recht massige Heck wirkt dadurch leichter. Ansonsten fällt das Design gewollt evolutionär aus. Nach dem hübschen Vorgängermodell ist das sicher nicht falsch. Beibehalten werden die auffälligen Winkel, die vorne und hinten eine gut wiedererkennbare Leuchtsignatur geschaffen haben.

Astra 2015

Der neue Opel Astra wird zu Preisen ab 20’900 Franken an den Start gehen. Dann ist OnStar noch nicht an Bord. Hinter dem in den USA bei den GM-Modellen bereits eingeführten System verbirgt sich eine Fülle von Funktionen. Die eleganteste ist wohl, dass man sein Naviziel nicht mehr mühsam eintippen muss. Stattdessen wird der OnStar-Knopf gedrückt, worauf man mit einem auch Deutsch sprechenden Operator verbunden wird, dem man seine Wunschdestination mitteilt. Ob das gewünschte Ziel dann tatsächlich so schnell im Navi es Autos landet, werden wir bei einem Test dann sicher herausfinden. Wenn ein OnStar-Fahrzeug in einen Unfall verwickelt ist, bei dem ein Airbag ausgelöst wurde, nimmt das System automatisch Kontakt auf. Ein ausgebildeter Notfallassistent im OnStar-Zentrum übernimmt die Kommunikation mit den Rettungskräften.

Eine weitere sehenswerte Innovation verbirgt sich gegen einen Aufpreis von 1300 Franken in den Scheinwerfern. Das Matrix-Lichtsystem IntelliLux LED kann als erstes dieser Art in der Kompaktklasse den Gegenverkehr aus dem Lichtkegel ausblenden. Man fährt also ausserorts ständig mit Volllicht ohne den Gegenverkehr dabei zu blenden.  Und auch im Komfort gibt es optionale Schmankerl aus der Oberklasse:  Die Sitze lassen sich vorne gegen Aufpreis kühlen, hinten immerhin heizen.

So ausgerüstet und mit Motoren von 100 – 200 PS ist der neue Opel Astra sicher gut aufgestellt, die harte Konkurrenz in der Kompaktklasse herauszufordern.


About the Author



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Back to Top ↑
  • Agenda


    Alle Events »

  • Letzte Kommentare

  • Partner

  • Instagram

    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image
    • Instagram Image

    Follow Us

  • Twitter

    • Loading tweets...